ORCA wächst weiter zusammen.

ORCAs gratulieren: 30 Jahre Bundesverwaltungsamt Berlin

Kindergeld, Besoldung, Beihilfe? Darum kümmert sich das BVA Berlin. Vorantreiben der Digitalisierung? Steht ebenfalls auf der Agenda des Amtes. Anlässlich seines 30-jährigen Bestehens gibt der BVA-Standort Berlin mit einem Jubiläumsfilm Einblicke in das Herz der deutschen Verwaltung – und würdigt die Leistung seiner Mitarbeitenden. ORCA Affairs ist durch die heiligen Hallen der Verwaltung geschwommen, um diesen Film zu produzieren.

Vielfältige Aufgaben und eine wechselvolle Geschichte: Kurz nach der Wiedervereinigung half auch das BVA dabei, dass zusammenwächst, was zusammengehört. 1991 wurde der Berliner Standort des BVA gegründet – er war und ist aufgrund seiner Ministeriumsnähe unerlässlich. „Es sind zwei verschiedene Verwaltungssysteme aufeinandergeprallt“, erinnert sich Giso Schütz an die bewegten Zeiten Anfang der 90er Jahre, er war damals Abteilungspräsident des BVA. Doch nicht nur die Verwaltung ist in diesen Zeiten zusammengewachsen, um das Rückgrat des wiedervereinigten Deutschlands zu bilden. Auch die Mitarbeitenden des BVA aus Ost und West lernten einander kennen. Sie sorgten mit ihrer täglichen Arbeit, dem Austausch und ihren Ideen aus unterschiedlichen Behördenkulturen und -traditionen dafür, dass das große Ganze – der Staat – nach der Wiedervereinigung funktionierte.

Wandel als Konstante

Die damalige Vielfalt der Perspektiven zeichnet das BVA Berlin auch heute noch aus. „Wir sind ein Schmelztiegel der Verwaltungskultur“, formuliert es Dr. Thomas Dress, Abteilungsleiter beim BVA. Und der Präsident des BVA, Christoph Verenkotte, macht deutlich: Verwaltung ist das Gegenteil von Stillstand. „Die Veränderung der neuen Verwaltungswelten ist enorm.“ Das BVA Berlin gestaltet als zentrale Dienstleistungsbehörde des Bundes den Wandel der Digitalisierung aktiv mit. Immer auf dem Weg in die Zukunft ist das BVA Berlin auch dank seines Ausbildungszentrums. Ulrike Schulze ist Anwärterin für die Laufbahn des mittleren nicht-technischen Verwaltungsdienstes und befindet: „Das BVA ist das Abwechslungsreichste, was man haben kann. Hier gibt es die meisten Aufgaben.“ Haushaltsrecht, Arbeitsrecht, Beamtenrecht, Vergaberecht oder Tarifvertrag: Wer hier lernt, lernt ein breites Portfolio kennen – und sorgt für einen funktionierenden Staat.

Zum Film geht’s hier entlang!

beitrag teilen & kein ipad gewinnen

Prev

Umbau schlägt Wellen: ORCA Affairs in Business Punk

Next

Mit Pixel-Demo auf die Shortlist des PR Report Awards!

BRING MICH ZURÜCK


Kontakt

Lassen Sie uns zusammenarbeiten

BERLIN

Schumannstr. 5
10117 Berlin
+49 (0) 30 28 87 61 0
info@orca-affairs.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen