Es geht schon wieder los: ORCAs auf DPOK-Shortlist

Das Erfolgsduo ORCA Affairs und ORCA Campaign haben es mit der vom Bundesamt für Migration und Flüchtlinge beauftragten Kampagne „Wir sind Bund“ in der Kategorie „Employer Branding Kampagne“ auf die Shortlist des Deutschen Preises für Online-Kommunikation geschafft. Die Kampagne bewirbt das Ausbildungs- und Stellenportal www.wir-sind-bund.de der gesamten Bundesverwaltung.

Jetzt heißt es Daumen drücken: Nachdem die ORCAs in 2020 den Gewinn des DPOKs in der Kategorie „Beste Kampagne von Institutionen und Verbänden“ für sich verbuchen konnten, gehen sie in 2021 erneut ins Rennen um einen Titel des begehrten Preises. Mit dabei: Die 22 sympathischen, bunten, divers gestalteten Figuren, die als Keyvisual das Herzstück der Kampagne bilden. Mit Schnurrbart, Dreadlocks, VR-Brille oder Perlenkette repräsentieren sie die Vielfalt und interkulturelle Offenheit der Bundesverwaltung. Die Online- und Offline-Werbekampagne spricht die junge Zielgruppe der 15- bis 25-jährigen Jugendlichen und jungen Erwachsenen an und zielt neben der Bekanntmachung des Stellenportals auch auf die Integration von jungen Menschen mit Migrationshintergrund und ohne deutschen Pass oder deutschen Schulabschluss ab.

Die ORCAs freuen sich über die Nominierung und halten die Flossen gedrückt! Wer mag, kann sich hier übrigens seinen eigenen Avatar erstellen.

share this post

Prev

Zukunft wählen – ORCA Affairs unterstützt Bundeswahlleiter auf Instagram

Next

ORCA Gruppe gibt die Überholspur nicht frei

TAKE ME BACK


CONTACT

Let’s work together.

BERLIN

Schumannstr. 5
10117 Berlin
+49 (0) 30 28 87 61 0
info@orca-affairs.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen