ORCA wächst weiter zusammen.

Stark machen für gute Bildung

Die Freudberg Gemeinschaftsschule ist das erste Pro Bono-Projekt von ORCA Affairs. Beide Partner engagieren sich im Rahmen des Projekts für mehr Chancengleichheit im Bildungssektor. Die freie Schule ist dabei eine Herzensangelegenheit des Gründers Nizar Rokbani. Die besondere Motivation, eine Schule zu gründen, entsprang den Erfahrungen, die er während seiner eigenen Schullaufbahn machte. Mit dem Glück auf Lehrer zu treffen, die ihn an die Hand nahmen und einen neuen Weg aufzeigten, kämpfte er sich zur Realschule, zum Abitur, schließlich zum Studienabschluss und gründete die Meininger Hotelkette. Nach dem Verkauf dieser möchte er der Gesellschaft etwas zurückgeben und das Glück, welches im widerfuhr, auch anderen ermöglichen.

An der Seite von Rokbani steht Jens Großpietsch als pädagogischer Berater der Freudberg Gemeinschaftsschule. Das Ziel des mehrfach ausgezeichneten Schuldirektors ist es, die Abhängigkeit des Bildungserfolges vom Verdienst der Eltern zu lösen. An der Freudberg Gemeinschaftsschule, geleitet von der Direktorin Marianne Friedrich, sind alle Kinder ungeachtet des sozialen oder finanziellen Status der Eltern und der ethnischen Herkunft willkommen. Den Schülerinnen und Schülern soll aktiv geholfen werden, ihren eigenen Lebensweg selbst in die Hand zu nehmen und aktiv zu gestalten.

ORCA Affairs freut sich, der Freudberg Gemeinschaftsschule dabei zu helfen, jedem Kind die Chance auf eine gute Bildung zu ermöglichen. Die Agentur unterstützt die Freudberg Gemeinschaftsschule in allen Angelegenheiten der Kommunikation – von der Gestaltung der Werbung, der Printmedien bis hin zur Konzeption einer neuen Website. Im besonderen Fokus stehen dabei die Ansprache neuer Schüler sowie die Akquirierung neuer Sponsoren und Unterstützer.

Das Team der Freudberg Gemeinschaftsschule: Pädagogischer Berater Jens Großpietsch, Direktorin Marianne Friedrich und Gründer Nizar Rokbani (v.l.n.r)

beitrag teilen & kein ipad gewinnen

Prev

„Im Einsatz mit…“ Bundespolizei mit neuer YouTube-Serie von ORCA

Next

ORCA-Gruppe – „Die kollektive Kraft der Intelligenz“

BRING MICH ZURÜCK

Kontakt

Lassen Sie uns zusammenarbeiten

BERLIN

Schumannstr. 5
10117 Berlin
+49 (0) 30 28 87 61 0
info@orca-affairs.de

MÜNCHEN

Sonnenstr. 23
80331 München
+49 (0) 89 716 77 40 50
muenchen@orca-affairs.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen