ORCA wächst weiter zusammen.

Handmade in Germany: Die Tage der Manufakturen locken mehr als 7.000 Besucher

Die Tage der Manufakturen bezauberten in diesem Jahr so viele Besucher wie noch nie. Bei sonnigem Herbstwetter fanden am vergangenen Samstag über 7000 Menschen den Weg zur Veranstaltung in die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM) und bestaunten die Leistungen und Produkte von über 50 deutschen Manufakturen.

Erstmalig wurde die Ausstellung und Leistungsshow „Handmade in Germany“ ergänzt durch die Sonderausstellung für Herrenkultur „Handmade for Men“. Männer, die hochwertige und authentische Produkte lieben, kamen hier voll auf ihre Kosten und konnten sich im Barber Shop oder Whiskey Tasting, beim Massschneider oder Hutmacher verwöhnen lassen. Ein weiteres Highlight waren die Köstlichkeiten, die innerhalb des Foodmarkets im Innenhof der KPM die Herzen von Fans handgemachter Food-Produkte höher schlagen ließen.

Auch 2018 wird die Initiative Deutsche Manufakturen wieder Manufakturisten und Handwerkskünstler zu diesem inzwischen bundesweit wichtigsten Branchentreffen versammeln. Der Termin dafür wird in Kürze bekannt gegeben.

Zu den Austellern der Tage der Manufakturen 2017 gehörten u.a.: Buks!, Burmester Audiosysteme, CAMPE & OHFF, Da Vinci, Die Kraft des Urstromtals, DÖRRWERK, Ege, Eisderix, Fapack, Gentlemen’s Circle, Glashütte Lamberts, Goldkörner Manufaktur, Got Dessert?, Graf von Faber-Castell, Hennemann & Braun, Herder Windmühlenmesser, Herrnhuter Sterne, Jan van Boch, Klar Seifen, Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM), Kunstblume Sebnitz, Lettertypen, Lolex Messer, Mampe, ManuTeeFaktur, Meisterschuh, Meisterstraße, Mia Mai, Paleomio, Popkornditorei Knalle, Purwin&Radczun, Preussische Whiskeymanufaktur, Rausch, Rotter Glas, Salon Hüte, Schulte Design, Schusters Würzerei, Smokecraft Vodka, Strunkmann&Meister, Stübben, SüßMery, Tsampa Food, Waldmann, Welter Wandunikate, Wildmanufaktur.

beitrag teilen & kein ipad gewinnen

Prev

Kommunikation für sensible Themen

Next

Die Fahrzeugflotte der S-Bahn München wird modernisiert

BRING MICH ZURÜCK

Kontakt

Lassen Sie uns zusammenarbeiten

BERLIN

Schumannstr. 5
10117 Berlin
+49 (0) 30 28 87 61 0
info@orca-affairs.de

MÜNCHEN

Sonnenstr. 23
80331 München
+49 (0) 89 716 77 40 50
muenchen@orca-affairs.de