CASE Interessensvertretung der Contergan-Geschädigten

  • Strategie- <br>und Politikberatung
    Stets auf dem Stand der für Sie relevanten politischen und gesellschaftlichen Entwicklungen berät und unterstützt unser Team Sie dabei, alle komplexen Tendenzen und Implikationen einzuordnen und zu bewerten und entwickelt die notwendigen kommunikativen Schritte. Wir kennen das relevante Meinungs- und Entscheidungsfindungsumfeld: unsere Basis für die Empfehlung und Planung geeigneter Public Affairs, Kommunikationsprogramme oder -kampagnen.
  • Redaktion <br>und Publikationen
  • Presse- <br>und Medienarbeit
    Wir sind Experten im Umgang mit Journalisten, im Themenmanagement, im mediengerechten Schreiben und im (textlichen und bildlichen) Aufbereiten von Informationen. Wir arbeiten effektiv an der Platzierung Ihrer Botschaften. Ob regionale, nationale oder internationale Berichterstattung, Print, TV, Hörfunk oder Online unsere Berater verstehen es, die Zielmedien mit einer auf sie zugeschnittenen Botschaft anzusprechen. Zu unserem Portfolio gehören auch Medientrainings.
  • Online <br>und soziale Netze
  • Monitoring und <br>Themenmanagement
    Wir beobachten die relevanten öffentlichen und begrenzt öffentlichen relevanten Quellen und analysieren systematisch die Entwicklungen in Politik, Öffentlichkeit und Marktumfeld. Wir führen auch detaillierte Untersuchungen auf der Mikro- und Makro-Ebene politischer, gesellschaftlicher wie wirtschaftlicher Rahmenbedingungen durch und liefern dabei klare, präzise und verständliche Analysen, die Ihnen umfassende Einblicke in die Bereiche gewähren, die für Ihre Tätigkeit von Bedeutung sind.
  • Krisenkommunikation
  • Interkulturell <br>und International
  • Image- <br>und Kommunikations-<br>kampagnen
  • Graphikdesign <br>und Layout
  • Eventorganisation <br>und –kommunikation
  • Dialog- und <br>Partizipationsprozesse
  • Bewegtbild <br>und Motion Graphics

Die Aufgabe von ORCA Affairs bestand darin, die Interessensvertretung der Contergan-Geschädigten zu unterstützen, um die öffentliche Wahrnehmung einer Anhörung vor dem Familienausschuss zum Thema „Lebenssituation Contergan-Geschädigter” am 01.02.2013 zu steigern.

Zu den von uns durchgeführten Maßnahmen gehörten:

  • Presseansprache (Hauptstadtredaktionen, Politik, Gesundheit, Gesellschaft)
  • Organisation und Durchführung eines Pressehintergrundgesprächs im Vorfeld der Anhörung
  • Pressebetreuung während der Anhörung
  • Strategische Beratung

Im Ergebnis unserer Arbeit erschienen redaktionelle Beiträge im Vorfeld und Nachgang der Anhörung, u.a. in der ZEIT, der Welt, der Süddeutschen Zeitung und im Tagesspiegel. Tagesschau (ARD) und Westpol (WDR) sendeten Fernsehbeiträge, SWR, Deutschlandfunk u.a. strahlten Hörfunk-Beiträge aus.

Im Ergebnis der Anhörung wurden Änderungen des Conterganstiftungsgesetzes beschlossen.

beitrag teilen & kein ipad gewinnen

Prev
Vorheriger Case

Danske Commodities

Next
Nächster Case

Verkehrssicherheitskampagne des Landes Brandenburg

BRING MICH ZURÜCK

Kontakt

Lassen Sie uns zusammenarbeiten

BERLIN

Schumannstr. 5
10117 Berlin
+49 (0) 30 28 87 61 0
info@orca-affairs.de

MÜNCHEN

Sonnenstr. 23
80331 München
+49 (0) 89 716 77 40 50
muenchen@orca-affairs.de