ORCA wächst weiter zusammen.

Aktion zur Rettungsgasse erhält erneut viel Zuspruch!

Vom 6.-8. Juli 2018 fanden die 2. Aktionstage Rettungsgasse der von ORCA Affairs durchgeführten Verkehrssicherheitskampagne „Lieber sicher. Lieber leben.“ des Landes Brandenburg statt. Verkehrsministerin Schneider eröffnete am Freitag (6. Juli) auf der Raststätte Buckautal Nord an der A2 die Aktion, die auf die korrekte Bildung von Rettungsgassen hinweist. Auch auf den Raststätten Linumer Bruch Süd (7. Juli) und Am Kahlberg West (8. Juli) konnten zahlreiche Besucherinnen und Besucher für dieses Thema sensibilisiert werden.

Diejenigen, die anhand von Spielzeugautos auf einem Autobahnmodell die Rettungsgasse richtig darstellen konnten, gewinnen einen von 50 Gutscheinen des Kampagnenpartners Tank & Rast für ein alkoholfreies Kalt- oder Heißgetränk. Wer drei Quizfragen zum Thema Rettungsgasse richtig beantwortete, konnte zudem einen Tankgutschein im Wert von 100 Euro gewinnen. Pünktlich zum Ferienbeginn sollten so nicht nur Pendler und Berufskraftfahrer sensibilisiert werden, sondern auch Urlauber.

Weitere Infos unter www.liebersicher.de

Berichterstattung (Auswahl):

RBB Online
Focus Online
rbb24
Berliner Morgenpost

beitrag teilen & kein ipad gewinnen

Prev

Großer Bahnhof

Next

„WAR OR PEACE“ IST LIVE!

BRING MICH ZURÜCK

Kontakt

Lassen Sie uns zusammenarbeiten

BERLIN

Schumannstr. 5
10117 Berlin
+49 (0) 30 28 87 61 0
info@orca-affairs.de

MÜNCHEN

Sonnenstr. 23
80331 München
+49 (0) 89 716 77 40 50
muenchen@orca-affairs.de

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen